Informationen zu Förderprogrammen und besonderen Angeboten der OJB

Wir initiieren und begleiten noch weitere Programme und Projekte, die unterschiedliche Hilfestellungen für junge Menschen in Leverkusen bieten. Aktuell bieten wir neben den Landesprogrammen JiAplus, Arbeitslosenzentrum und Erwerbslosenberatung auch die individuelle Vermittlung und Begleitung in Integrationsjobs (sogenannte 1-EURO-Jobs) an.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Programmen, die wir durchführen:

Das Programm Jugend in Arbeit plus unterstützt arbeitslose junge Menschen bis 27 Jahren bei ihrem beruflichen Neustart. Ziel ist die Vermittlung in eine reguläre Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Nach einer ausführlichen Erstberatung durch Beratungsfachkräfte wird gemeinsam mit den Teilnehmenden ein Entwicklungsplan erstellt, der den Weg in eine möglichst dauerhafte Beschäftigung ebnen soll. Parallel werden durch Fachkräfte der Kammern Betriebe angesprochen und Arbeitsstellen akquiriert. Zur passgenauen Vermittlung auf betriebliche Arbeitsplätze wird in der Regel ein Praktikum vorgeschaltet. Wenn es zu einer Beschäftigung kommt, kann das einstellende Unternehmen einen Eingliederungszuschuss anfragen, der dann individuell vereinbart wird. Dabei bieten die Fachkräfte der Kammern Unterstützung an. Sowohl für die jungen Menschen als auch für die Betriebe stehen während der Beschäftigung Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechpartner für interessierte junge Erwachsene und Betriebe sind:

  • die zuständigen Vermittlungsfachkräfte der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Leverkusen
  • die JA plus-Beratungsfachkraft der Offenen Jugendberufshilfe,
    • Frau Niemeier-Heidelmann: 02171-49955; Hannelore.niemeier@kja.de
  • die JA plus-Fachkräfte der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer
    • Anne Heinevetter: 0221/1640-6776, anne.heinevetter@koeln.ihk.de
    • Christa Schliebs: 0221/2022-482 schliebs@hwk-koeln.de

Weitere Informationen zum Programm:

https://www.mais.nrw/jugend-arbeit-plus

 

Arbeitslosenzentrum

Arbeitslosenzentrum/ Erwerbslosenberatung

Beratung für junge Menschen bis 27 Jahre

Das Angebot der OJB umfasst:

  • Unterstützung und Beratung bei der Arbeitsplatz- und Ausbildungsplatzsuche.
  • Hilfestellung und Beratung bei Fragen zu Anträgen, bei unsicheren Beschäftigungsverhältnissen und in schwierigen Lebenssituationen.
  • Hilfestellung bei Bewerbungsverfahren und bei der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche.
  • Beratung bei persönlichen Problemen.
  • Vermittlung zu kooperierenden Fachdiensten und Institutionen.
Arbeitslosenzentrum

Integrationsjobs

Arbeitsgelegenheiten

Im Auftrag des Jobcenters Leverkusen vermittelt und begleitet die Offene Jugendberufshilfe (OJB) Arbeitsgelegenheiten (1€-Jobs) für Jugendliche und junge Erwachsene.

Zu diesem Zweck kooperiert die OJB mit gemeinnützigen Einrichtungen, wie Kindergärten oder Offenen Ganztagsschulen (OGS), Jugendhilfeeinrichtungen, Altenheimen oder Pfarrgemeinden.

Ziele

  • Heranführung an das Arbeitsleben
  • Stärkung des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • (Wieder-) Herstellung von Beschäftigungsfähigkeit
  • Vermittlung in ein stabiles Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis oder weiterführende Qualifizierungsangebote

Inhalte

  • Beschäftigung in gemeinnützigen Tätigkeitsfeldern (Bereiche Kinderbetreuung, Umwelt, Gesundheit und Pflege)
  • Erarbeitung von individuellen beruflichen Perspektiven
  • Unterstützung bei der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Bewältigung persönlicher Problemlagen